Sicher.

Der enorme Fortschritt in der Chirurgie und die damit verbundene rasante Weiterentwicklung der OP-Technik stellt eine große Herausforderung an alle Beteiligten und in den Prozess eingebundenen Personen dar.
 
Ineinandergreifende Gebiete wie OP-Technik, Instrumentenkunde, Hygiene, Sicherheitstechnik, Personalschutz, Medizinproduktegesetz (MPG) und andere verlangen ein über Detailwissen hinausgehendes Erfassen des gesamten Spektrums.
 
Das Wohlbefinden und die Sekurität der Patienten sind entscheidend abhängig vom Funktionieren aller Einzelsegmente der medizinischen Versorgung. Validierungsprozesse ermöglichen die erreichte hohe Qualität zuverlässig und nachhaltig zu gewährleisten und den neuesten Entwicklungen anzupassen.

Komplett.

Ein medizintechnisches Produkt ist erst dann komplett, wenn es sämtlichen Anforderungen des Patienten und seines sozialen Umfelds entspricht.
 
Der ökonomisch optimale Einsatz der Ressourcen ist in einem derart komplexen Umfeld einer Krankenhausorganisation nur mit Kenntnis und Sicht auf das Ganze zu bewerkstelligen. Die Vielseitigkeit unserer Tätigkeitsfelder ermöglicht uns, eine umfassende Beratung und Hilfestellung anzubieten.
 
Unsere Kunden profitieren von dem sich daraus ergebenden hohen Qualitätsniveau unserer Betreuung.

Versorgt.

Die Notwendigkeit, täglich äußerste Problemstellungen zu bewältigen, verlangt die kompromisslose Bereitschaft, optimale Qualität für die Versorgung des Patienten zum Einsatz zu bringen. Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Methoden und Techniken steht das Absichern bewährter Standards gegenüber.
 
Seit Einführung der Einwegprodukte, welche von uns in Österreich mit eingeleitet und umgesetzt wurde, sind wir unentwegt an diesem Optimierungsprozess beteiligt.

zurück