Einkauf

profile

Sachbearbeiterin

Karina Zwiefler

„Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.“

2001 habe ich die Lehre als Großhandelskauffrau bei der Firma Heintel erfolgreich abgeschlossen.

Ich habe 1998 mit der Lehre als Großhandelskauffrau bei Firma Heintel begonnen, war 3 Jahre in der Verkaufsabteilung tätig, seit 2001 bin ich in der Einkaufsabteilung  beschäftigt, was mir sehr viel Freude bereitet.

Warum arbeite ich bei Heintel?

Weil die Firma Heintel mir nach der Lehrzeit und Karenzzeit das Vertrauen geschenkt hat, weiterhin im Einkaufsteam mitzuarbeiten.

Was schätze ich an Heintel?

Die Menschlichkeit, und Freundlichkeit der Kollegen und Kolleginnen.

WELCHE MOTIVATION HABE ICH?

Mich motiviert die gute Zusammenarbeit im Team.

Zurück

Meilensteine in der Firmengeschichte von HEINTEL Medizintechnik.

2015
Zertifizierte Qualität nach
EN ISO 9001:2008 QMS Zertifikat

2014
Einstieg in den österreichischen Dentalmarkt mit HeiDent
www.heident.at

2013
Umstellung der Lagerlogistik auf Barcode

2012
Relaunch der Heintel Website
www.heintel.at

2011
Ausrüstung AKH Wien mit Sterilcontainern und LED-OP-Leuchten

2008
Start Eigenproduktion medizinisches Verbrauchsmaterial, HSO

2006
Ausbau der Produktgruppen auf Sterilisationsüberwachung und Patientenidentifikation

1998
Sicherheitsprodukte, einziehbare Einwegskalpelle

1997
Kiefer-Gesichtschirurgie-Distraktoren und bioresorbierbare Implantate

1981
Minimalinvasive Chirurgie und operative Videotechnik

1980
Einwegbiopsiesysteme

1975
Haemodialyse und CAPD-Dialyse, Venenkatheter nach Seldingertechnik

1965
Sterile Einweginjektionsnadel, Spritzen, urolog. Einwegsysteme und Katheter

1950
Sterile Skalpellklingen

1940
Thoraxdrainagesysteme und Bülau-flaschen

1925
HNO Instrumentarium der Wiener Schule