Management

profile

„Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen." (Sokrates)

Seit 1982: Bei Heintel
1982: Einkauf und Verkauf Innendienst
1983-1987: Außendienstmitarbeiter für OÖ und Salzburg
1988-2001: Gebietsleiter im Außendienst für Wien, NÖ, Bgld.
Seit 2001: Verkaufsleiter für ganz Österreich

Beim Laufen lerne ich Ziele mit langem Atem zu verfolgen. Die Kunst lehrt mich Freude am Ungewohnten zu finden. Besonders durch meine Söhne erfahre ich wie wichtig gelingende Beziehungen für mich sind.

Warum arbeite ich bei Heintel?

Kaum eine Branche bietet so viel Interessantes wie die Medizintechnik.

Weil hier Qualität auf vielen Ebenen gesucht und mit Menschlichkeit gelebt wird.

Weil es auch nach 30 Jahren täglich etwas Neues zu entdecken gibt und weil ich gerne mit den Menschen arbeite, die sich hier wohl fühlen.

Was schätze ich an Heintel?

Die besondere Atmosphäre, in der sich verschiedenste Persönlichkeiten entwickeln können und damit auch eine bunte Vielfalt an Ideen. 

Welche Motivation habe ich?

Die Chance zu haben, aus der Fülle unserer Produkte bewährte Qualität auszuwählen und damit einen verantwortungsvollen Beitrag zum Gesundheitssystem zu leisten. Mit der Industrie und unseren Partnern im Krankenhaus an den neuesten Entwicklungen in der Medizin beteiligt zu sein. Die gute Zusammenarbeit mit meinem Team und die Anerkennung unserer Leistungen im In- und Ausland.

Zurück

Meilensteine in der Firmengeschichte von HEINTEL Medizintechnik.

2015
Zertifizierte Qualität nach
EN ISO 9001:2008 QMS Zertifikat

2014
Einstieg in den österreichischen Dentalmarkt mit HeiDent
www.heident.at

2013
Umstellung der Lagerlogistik auf Barcode

2012
Relaunch der Heintel Website
www.heintel.at

2011
Ausrüstung AKH Wien mit Sterilcontainern und LED-OP-Leuchten

2008
Start Eigenproduktion medizinisches Verbrauchsmaterial, HSO

2006
Ausbau der Produktgruppen auf Sterilisationsüberwachung und Patientenidentifikation

1998
Sicherheitsprodukte, einziehbare Einwegskalpelle

1997
Kiefer-Gesichtschirurgie-Distraktoren und bioresorbierbare Implantate

1981
Minimalinvasive Chirurgie und operative Videotechnik

1980
Einwegbiopsiesysteme

1975
Haemodialyse und CAPD-Dialyse, Venenkatheter nach Seldingertechnik

1965
Sterile Einweginjektionsnadel, Spritzen, urolog. Einwegsysteme und Katheter

1950
Sterile Skalpellklingen

1940
Thoraxdrainagesysteme und Bülau-flaschen

1925
HNO Instrumentarium der Wiener Schule