HSO Management

profile

"Das wichtigste im Leben ist es glücklich zu sein!"

Nach Beendigung meiner kaufmännischen Ausbildung begannen meine beruflichen Tätigkeiten im Außendienst bei verschiedenen Firmen. Zürich Versicherung, Swatch Group Österreich, Nike, Lavazza Espressopoint. 

Seit 2002: Bei Heintel

Die 10 Jahre bei Heintel haben meiner persönlichen und beruflichen Entwicklung sehr gut getan und ich weiß, dass sich das auch in Zukunft fortsetzten wird. 

Warum arbeite ich bei Heintel?

Ganz einfach, weil ich mich sehr wohl fühle und gerne in einem mittelständigen Familienunternehmen arbeite. Das andere habe ich schon kennengelernt. 

Was schätze ich an Heintel?

Das ganze Team zieht an einem Strang!

Welche Motivation habe ich?

Seit 1. Jänner 2012 die völlig neue Herausforderung in der Entwicklung und im Vertrieb von selbst produzierten Produkten in Österreich und Europa.

Zurück

Meilensteine in der Firmengeschichte von HEINTEL Medizintechnik.

2015
Zertifizierte Qualität nach
EN ISO 9001:2008 QMS Zertifikat

2014
Einstieg in den österreichischen Dentalmarkt mit HeiDent
www.heident.at

2013
Umstellung der Lagerlogistik auf Barcode

2012
Relaunch der Heintel Website
www.heintel.at

2011
Ausrüstung AKH Wien mit Sterilcontainern und LED-OP-Leuchten

2008
Start Eigenproduktion medizinisches Verbrauchsmaterial, HSO

2006
Ausbau der Produktgruppen auf Sterilisationsüberwachung und Patientenidentifikation

1998
Sicherheitsprodukte, einziehbare Einwegskalpelle

1997
Kiefer-Gesichtschirurgie-Distraktoren und bioresorbierbare Implantate

1981
Minimalinvasive Chirurgie und operative Videotechnik

1980
Einwegbiopsiesysteme

1975
Haemodialyse und CAPD-Dialyse, Venenkatheter nach Seldingertechnik

1965
Sterile Einweginjektionsnadel, Spritzen, urolog. Einwegsysteme und Katheter

1950
Sterile Skalpellklingen

1940
Thoraxdrainagesysteme und Bülau-flaschen

1925
HNO Instrumentarium der Wiener Schule